August Dietrich
12.02.2016

Wie kann ich meine eigenen vier Wände am besten Überwachen?

Einbruchschutz, Ratgeber

Aufgrund von vielen Wohnungseinbrüchen von denen nur wenige aufgeklärt werden, ist es wichtig, die eigene Wohnung oder das eigene Haus in Schwerte so gut es geht gegen Einbrecher abzusichern. Hierzu können Sie verschiedene, moderne und klassische Möglichkeiten nutzen. So sichern Sie nicht nur Ihr Heim, sondern können der Polizei nach einem Einbruch auch wertvolle Hinweise auf die Täter bieten.
Somit stellt sich die Frage: Wie kann ich meine eigenen vier Wände in Schwerte am besten Überwachen?

 

Abschreckung ist die wirksamste Lösung

Um Einbrecher von einem Einbruch abzuhalten, benötigt man zunächst nicht viel. Wichtig ist in jedem Fall für sichtbare Einbruchshemmnisse zu sorgen. Speziell zu verriegelnde Fenster, schwere Rollladen oder auch eine gut sichtbare Alarmanlage und ein Sicherheitsschloss in der Tür können bereits eine wichtige Tätergruppe abhalten. Auch hell leuchtende Lampen mit Bewegungsmeldern in verschiedenen Bereichen können wahre Wunder wirken.

KameraanbauSchließlich wollen Straftäter mit möglichst wenig Aufwand und geringem Risiko ihre Einbrüche vollziehen.

Sind verschiedene Schutzmaßnahmen bereits auf den ersten Blick sichtbar, sucht sich die größte Gruppe der Täter ein anderes, einfacher zu öffnendes Objekt für ihren Einbruch.

Nur professionelle Straftäter, welche in der Regel das Ziel ihres Einbruchs bereits gründlich ausspioniert haben, schrecken Sie mit dieser Methode nicht ab.

Denn all diese Möglichkeiten sind keine Garantie für einen Einbruchschutz. Wirklich professionellen Einbruchschutz Schwerte erhalten Sie bei uns. Wir erstellen individuelle, auf den Kunden angepasste Sicherheitskonzepte.

 

Überwachungsmöglichkeiten mit Sensoren

Die wohl einfachste und zugleich modernste Überwachung der Wohnung kann mittels verschiedener Sensoren erfolgen. Diese können entweder direkt in den verschiedenen Bereichen wie Türen und Fenstern angebracht werden, aber auch stationär in verschiedenen Zentralen eingearbeitet sein.

Je nach System können solche Sensoren Bewegungen von Türen und Fenstern melden, Glasbruch bemerken oder bei Geräuschen oder Veränderungen des Luftdrucks ausgelöst werden. Je nach System, an welches diese Sensoren angeschlossen sind, können diese einen Alarm auslösen oder den Hausbesitzer mittels Smartphone und Email informieren.

Diese Sensoren arbeiten mittlerweile äußerst genau und zuverlässig und lassen sich problemlos an den unterschiedlichsten Fenstern und Türen sicher anbringen.

Moderne Überwachung per SmartphoneDank der immer weiter um sich greifenden Entwicklungen im Smart Home Bereich lassen sich verschiedene Sensoren und Überwachungstechniken problemlos kombinieren und in einer Schaltzentrale überwachen und steuern.

Um nicht nur über Sensoren einen Einbruch mitzubekommen, sondern im Idealfall die Einbrecher auch zu Gesicht zu bekommen, kann man die klassischen Überwachungskameras einsetzen.

 

Überwachung total mit einer Überwachungskamera

Moderne Kamerasysteme sind nicht nur äußerst kompakt, sondern auch in der Lage problemlos hochauflösende Bilder zu produzieren.

Wichtig ist dabei allerdings von der rechtlichen Seite her, dass keine Afnahmen der Umgebung gemacht werden können, welche zufällig vorbeilaufenden Passanten aufnehmen könnten. Wer sich jedoch nur auf die eigene Wohnung beschränkt ist auf der sicheren Seite. Weitere Informationen zu rechtlichen Grundlagen bei der Videoüberwachung finden Sie hier.

Moderne IP-Kameras sind entweder kabelgebunden oder sogar kabellos erhältlich und können mit dem Netzwerk oder dem WLAN verbunden werden. Bei einer Verbindung über ein LAN-Kabel können viele der Kameras auch per Power over Ethernet (PoE) betrieben werden, so dass ein zusätzlicher Stromanschluss eingespart werden kann. Somit können die Kameras noch unauffälliger platziert und versteckt werden.

Überwachung per Überwachungskamera

Die Aufnahmen der Kameras lassen sich als Standbilder und auch als Live-Video nicht nur aufnehmen, sondern auf Wunsch auch ins Internet und somit an alle internetfähigen Geräte übertragen.

Somit könnten Sie am Smartphone bei einer Meldung Ihrer Sensoren genau kontrollieren, wer sich in Ihrer Wohnung aufhält und ob Sie die Polizei rufen müssen.

 

Wie kann ich meine eigenen vier Wände überwachen?

Die beinahe unendlich erscheinende Vielfalt an Möglichkeiten kann einen beinahe erschlagen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Optionen zu Ihnen und vor allem zu Ihrem Wohnraum passen, sollten Sie einen Experten um Rat fragen.

Der Schlüsseldienst Schwerte ist nicht nur ein familiengeführter Betrieb, welcher durch eine transparente Preisgestaltung und kurze Anfahrtszeiten überzeugt, sondern auch der richtige Ansprechpartner für Ihre Probleme.

Aufgrund der beständigen Schulung und Weiterbildung der Mitarbeiter sind diese in der Lage auch zu modernen und aktuellen Überwachungsgeräten und Möglichkeiten fundiert Stellung zu nehmen.

Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten die Mitarbeiter gerne ein schlüssiges und vor allem sicheres Konzept, welches zu Ihnen, Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung und Ihrem Lebensstil passt. Somit ist
es kein Problem schnell und vor allem effizient das passende Sicherheitskonzept für Ihre vier Wände zu entwickeln und zu perfektionieren.

Warten Sie nicht, bis auch Ihr Heim das Ziel krimineller Elemente geworden ist, sondern arbeiten Sie aktiv für eine sichere Zukunft.

Mit dem richt24h Notdienst Buttonigen Partner an Ihrer Seite können Sie einfach und schnell für eine spürbare Verbesserung der Sicherheit sorgen und im Schadensfall der Polizei hilfreiche Bilder, Videos und auch Zeitstempel für einen Einbruch übergeben.

Dies kann die Aufklärungsrate bei Einbruchsdiebstählen nochmals deutlich senken.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.